Dienstag, 9. Oktober 2012

Flyer erstellen

Kürzlich haben wir für einen Kunden einen Flyer erstellt. Der Kunde hatte das Design abgenommen und war überaus zufrieden mit unserer Arbeit. Es sollten 5.000 Exemplare des Flyers gedruckt werden.

Gesagt, getan und den Druck bei unserer Druckerei in Auftrag gegeben. Eine Woche später ruft der Kunde aufgeregt bei uns an.

Kunde: Wir haben heute die Flyer erhalten. Die Lieferung ist fehlerhaft!
Agentur: Entspricht die Druckqualität nicht Ihren Wünschen?
Kunde: Doch, alles ok mit der Druckqualität, aber wir hatten 5.000 Flyer bestellt.
Agentur: Laut Auftrag wurden von der Druckerei 5.000 Flyer produziert und Ihnen zugestellt. Wie viele Flyer fehlen denn?
Kunde: Nein, es fehlen keine. Wir haben nachgezählt, es sind exakt 5.041 Stück!

Paint statt Grafiker

Der Sparfuchs braucht keinen Grafiker oder Webdesigner, die sind doch alle viel zu kostspielig und verlangen oftmals sogar Stundensätze von über 10 Euro. Wozu gibt es schließlich MS Paint!?

Blau ist nicht unsere Farbe

Kürzlich haben wir von einem unserer Kunden einen groben Designentwurf als Vorlage zur Gestaltung seiner Website per E-Mail erhalten. Der Designentwurf war überaus blaulastig. Auf unsere Rückfrage antwortete der Kunde, dass er keinerlei farblichen Präferenzen hätte und wir absolut frei wäre, was die Farben betrifft.

Am nächsten Tag ging unser Designentwurf an den Kunden, blau dominierte im Entwurf.

Kurze Zeit später meldete sich der Kunde telefonisch und teilte uns mit: "Also blau ist nun absolut nicht meine bevorzugte Farbe!"

Montag, 11. Juni 2012

Barcamp Kiel 2012

Am 10. und 11. August findet das 3. Kieler Barcamp im Wissenschaftszentrum Kiel statt. Die Anmeldung erfolgt bereits ab dem 11. Juni 2012 ab 12 Uhr.

Im Wissenschaftszentrum Kiel treffen sich am 10. und 11. August rund 300 Blogger, Twitterer, Werbeentwickler, Webdesigner und alle anderen, die sich sowohl beruflich, als auch privat mit dem Internet beschäftigen, um über das Thema Internet zu referieren und zu  diskutieren. Es werden reichlich Workshops und diverse Vorträge rund um das World Wide Web angeboten.
Die Teilnehmer am Barcamp können aber auch eigene Themen vorschlagen, zu denen sie einen Vortrag oder Workshop halten möchten.
Die Anmeldung für das Barcamp Kiel 2012 ist wie immer kostenlos, doch aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine frühe Anmeldung erforderlich.
Es ist empfehlenswert, sich möglichst frühzeitig in die Teilnehmerliste einzutragen, da die Teilnehmerplätze äußerst begehrt sind.